Vorstellungsgespräch – Top 5 Fehler

Vorstellungsgespräch Tipps

1. Den ersten Eindruck vermasseln

Ein Mini Tipp, der aber extrem mächtig ist: Lächeln Sie Ihren Gegenüber bei der Begrüßung leicht an. Wissenschaftliche Studien haben bewiesen, dass die Auswahl von Bewerbern oft durch die Sympathie entschieden wird – machen Sie sich dies zu Nutze!




2. Keine eigenen Fragen stellen

Zaubern Sie 2-3 Fragen aus Dem Hut. Das zeigt dem Unternehmen Ihr echtes Interesse. Schreiben Sie sich die Fragen auf ein Blatt Papier und legen Sie dieses vor sich beim Gespräch. So sieht der Arbeitgeber, dass Sie sich vorbereitet haben. Das gibt Pluspunkte.

3. Das Unternehmen nicht in den Vordergrund stellen

Überlegen Sie sich, warum genau Sie dem Unternehmen weiterhelfen können & nicht umgekehrt. Wenn Sie Fragen beantworten, dann stellen Sie dabei heraus, wie Sie das Unternehmen mit Ihrer Erfahrung oder Ihrer Motivation nach vorne bringen können.

4. Unvorbereitet sein

Informieren Sie sich gut über den Arbeitgeber und dessen Geschäftsmodell. Selbst wenn Sie nicht danach gefragt werden, können Sie mit dem Wissen punkten. Lassen Sie Ihr Wissen einfach ab und an in die Antworten einstreuen. Perfekt vorbereitet sind Sie mit dem Experten Ratgeber „Geheimakte Vorstellungsgespräch“ von „Deutschlands bekanntester Karrierecoach“ (Focus).

5. Das Outfit

Jeans, T-Shirt oder sonstige Alltags Outfits auf keinen Fall (!) anziehen. Im Vorstellungsgespräch gibt es kein „overdressed“. Der erste Eindruck zählt wie schon oben erwähnt 🙂




Unser Video bei YouTube:

1 Kommentar

  1. Experten Ratgeber Redaktion29. Januar 2020 um 9:53

    Habt Ihr Fragen zum Thema Vorstellungsgespräch? Schreibt sie einfach hier in die Kommentare.

    Antworten

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.